Willkommen auf den  Seiten der Berliner Vollmondläufe

Liebe Vollmond-LäuferInnen,

Dieses schöne Foto entstand nahe dem Briesetal bei Birkenwerder. Dort haben wir unser Versprechen vom 1. August 2020 wahr gemacht und 180 Rotbuchen-Setzlinge in den Waldboden gepflanzt.  Auch in diesem Jahr wollen wir unsere Zusammenarbeit mit der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald – SDW fortsetzen. So werden wir an Herrn Hartung kurz vor dem Marathonstart einen Spendenscheck in Höhe von 1.000,00 € überreichen. Damit sollen wieder ca. 200 Laubbaum-Setzlinge durch die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald – SDW – beschafft werden, die durch uns im Spätherbst diesen Jahres  dort im Briesetal wieder angepflanzt werden.  

Hier die Ergebnisse von unserem 8. Berliner Vollmond-Marathon am 24. Juli 2021 und hier die von dem Halbmarathon.

Unsere herzlichsten Glückwünsche für alle Finisher bei diesen Tropischen Temperaturen um 30°C!

Neu war, daß wir aus den Erfahrungen von den Läufen am 1. August 2020 die Laufrichtung im Uhrzeigersinn geändert haben. Das heißt, es wurde zuerst nach dem Start, der eine Stunde später als sonst erst um 18.00 Uhr erfolgt ist,  nach Eiswerder gelaufen wurde und dann weiter über Hakenfelde, die Bürgerablage, Nieder Neuendorf, Hennigsdorf, Heiligensee, Konradshöhe und Tegel zurück in das Sport Centrum Siemensstadt. Die Streckenlänge 45,98 km: Ihr ward somit Ultra-Marathon-Finisher! Bei dem Halbmarathon mit dem Start statt 18.00 Uhr jetzt um 19.00 Uhr, wurde die bisherige Laufrichtung gegen den Uhrzeigersinn beibehalten: Tegeler See, Greenwich Promenade, Konradshöhe, Borsigvilla und zurück am Tegeler See in das Sport Centrum Siemensstadt. 

Im kommenden Jahr findet der 9. Berliner Ostermarathon am 16. April 2022 und der 9. Berliner Vollmond-Marathon zusammen mit dem 7. Berliner Vollmond-Halbmarathon am 10 September 2022 statt.